rt reisen GmbH

Fotolia_127973343_Subscription_Monthly_XXL_1140px

Sardinien – Perle im Mittelmeer

Gruppenreise vom 22.9. bis 1.10.2018

Der berauschend schöne Norden - Unvergleichlich schöne Landschaft.

Traditionelle sardische Küche und hervorragende Weine. Ausflüge nach Korsika, an die Costa Smeralda, nach Alghero und das Archipel La Maddalena

  • Fotolia_127973343_Subscription_Monthly_XXL_1140px
  • Fotolia_174251723_Subscription_Monthly_XXL_1140px
  • SAR0002_1140px

Die Natur auf Sardinien ist noch intakt, die Landschaft abwechslungsreich, Fauna und Flora einzigartig. Die 1.850 km lange Küste Sardiniens gehört zu den schönsten der Welt. Weite naturbelassene weiße Strände wechseln sich ab mit felsigen, einsamen Buchten. Bizarre Granit Formationen, Höhlen, Berge und Wälder sind umsäumt von kilometerlangen Sandstränden und smaragdfarbenem Meer, mit kristallklarem Wasser. Im Innern der Insel dehnen sich grandiose Gebirgslandschaften aus. Und überall, soweit das Auge reicht, immergrüne Macchiasträucher.

Reiseverlauf

1. Tag:
Fluganreise von Köln nach Olbia, mit Eurowings. Transfer vom Flughafen zum 4*-Hotel Corallaro in Santa Teresa di Gallura. Belegung der Zimmer und offizielle Begrüßung durch die Reiseleitung. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

2. Tag:
Halbtageswanderung zum Capo Testa Das Capo Testa ist der nördlichste Punkt Sardiniens. Neben dem sehenswerten Leuchtturm gibt es dort viele beeindruckende Granitfelsen, die vom Wind und der in mediterranen Breiten, typischen Tafoniverwitterung, zum Teil bizarr geformt wurden. Viele dieser Felsformationen haben wegen erkennbarer Ähnlichkeit Tiernamen bekommen. Nachmittag zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung.

3. Tag:
Rundfahrt „Costa Smeralda“ Die Costa Smeralda, unser Reiseziel am Nachmittag, trägt ihren Namen „Smaragdküste“ zu Recht. Tiefgrün bis türkisfarben leuchtet das Meer in zahlreichen Buchten mit feinen Sandstränden, entlang der zerklüfteten Küste. Heute ist die Costa Smeralda in der ganzen Welt berühmt, und zwar nicht nur wegen der Schönheit des Meeres, sondern auch wegen der Qualität ihrer Fremdenverkehrsstrukturen. Lebendiger Mittelpunkt der Costa Smeralda ist bis heute Porto Cevo. Zwanzig Minuten südlich von Port Cervo liegt, an einer wunderschönen Bucht, Porto Rotondo, ein kleines, jedoch bekanntes Touristenzentrum. Rückfahrt zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.

4. Tag:
Rundfahrt „Archipel – La Maddalena“ – Ausflug ins Paradies Die Inselgruppe La Maddalena, bestehend aus 60 größeren und kleineren Inseln, befindet sich vor der nordöstlichen Küste Sardiniens, und ist 1996 zum ersten Nationalpark Sardiniens ernannt worden. Der Park erstreckt sich über ein Gebiet von 50 km2 mit 180 km Küste. Auf der Inselgruppe landete auch der italienische Held Giuseppe Garibaldi, der nach Caprera kam und dort bis zu seinem Tode, im Jahr 1882, verweilte – und auch dort beerdigt wurde. Eine Fähre verbindet Palau, es ist das sardische „Festland“, mit der Hauptinsel La Maddalena. Hier starten wir unter anderem auch zu einer Fahrt über die Panoramastraße mit einer faszinierenden Aussicht. Die Gewässer rund um die Insel zählt man zu den 10 schönsten Tauchgründen der Erde. Rückfahrt zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.

5. Tag:
Zur freien Verfügung Frühstück, Abendessen und Übernachtung im Hotel

6. Tag:
Ausflug nach Korsika – Bonifatio Korsika gehört zu den großen Mittelmeerinseln und liegt nur 12 km von Sardinien entfernt. Von Santa Teresa di Gallura aus erreicht man Bonifatio im Süden der französischen Insel mit der Fähre, in nur etwa einer Stunde. Dieser Ort sieht aus wie ein weißes Schiff, das stolz das offene Meer bekämpft. Aufgrund ihrer atemberaubenden Lage am Rand von 60 m hohen und senkrecht ins Meer abfallenden Kalkfelsen zählt Bonifatio sicherlich zu einer der schönsten Städte Korsikas. Ein ungewöhnlich schöner Tagesausflug der, oftmals durch einen atemberaubenden Sonnenuntergang auf See, bei der Rückfahrt nach Sardinien, seinen Ausklang findet. Abendessen im Hotel und Übernachtung.

7. Tag:
Alghero und Bootsfahrt zur Grotta Nettuno Eine Schifffahrt (wetterabhängig) führt von Alghero zum Capo Caccia, einer steil ins Meer abfallenden Kalkklippe, auf deren äußerster Spitze ein Leuchtturm steht. Auf der Westseite der Landspitze befinden sich die faszinierenden Höhlen der Grotta di Nettuno. Zurück in Alghero gilt es, die Altstadt zu Fuß zu erkunden. Alghero entstand direkt am Meer und verdankt diesem auch auch ihren Namen. Die Altstadt erstreckt sich in Richtung Meer und stellt mit ihren Architekturen und den eindrucksvollen Plätzen ein wahres Juwel auf der Insel dar. Rückfahrt ins Hotel, Abendessen und Übernachtung.

8. Tag:
Zur freien Verfügung Frühstück, Abendessen und Übernachtung im Hotel.

9. Tag:
Zur freien Verfügung Frühstück, Abendessen und Übernachtung im Hotel. 10.Tag: Heimreise – Rückflug Frühstück, Check out im Hotel und Transfer zum Flughafen. Arrivederci bella Sardenia!

Veranstalter

Reisebüro DITTRICH
48431 Rheine

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Zahlungskonditionen: Nach Vertragsabschluss und nach Aushändigung eines Sicherungsscheins gemäß § 651k BGB wird, sofern in der Buchungsbestätigung kein geringerer Betrag angegeben wird, eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises zur Zahlung fällig. Die Restzahlung wird 4 Wochen (soweit in der Buchungsbestätigung kein späterer Zeitpunkt angegeben ist) vor Reisebeginn fällig, sofern der Sicherungsschein übergeben ist und die Reise nicht mehr aus dem in den AGBs in Ziffer 5. genannten Grund abgesagt werden kann.

Reisebedingungen/Rücktritt: Sie können jederzeit durch schriftliche Erklärung von der Reise zurücktreten. Bei Rücktritt werden folgende Stornogebühren pro Person vom Gesamtpreis fällig: Entsprechend den Reisebedingungen, soweit diese rechtswirksam vereinbart sind, werden entsprechend den Bestimmungen in Ziff. 4, insbesondere auch Ziffer. 4.3. folgende Rücktrittskosten fällig: Bei Rücktritt vor Reisebeginn 60.-31. Tag: 25% des Reisepreises, 30.-23. Tag: 30%, 22.-16. Tag: 35%, 15.-8. Tag: 50%, 7.-2. Tag: 70%, 1 Tag vor Abreise: 80%, bei Nichtantritt der Reise: 95% des Reisepreises. Soweit im Reisepreis keine entsprechenden Versicherungen beinhaltet sind, wird der Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit dringend empfohlen!

Ausschreibungen gültig für Buchungen bis 30.6.2018.

Inkludierte Leistungen

  • Flug von Frankfurt nach Split und zurück in der Economy Class
  • Alle Transfers in Kroatien
  • 7 Übernachtungen im ausgewählten 4*-Hotel an der Makarska Riviera mit Halbpension
  • Wanderung zur Altstadt von Makarska
  • Wanderung „Der Biokovo-Höhenweg“
  • Olivenölprobe
  • Wanderung „Fischerdörfer auf der Insel Brac“
  • Panoramabootsfahrt zur Insel Brac
  • Mittagessen mit fangfrischem Fisch und Karstwein
  • Besichtigung der UNESCO-Stadt Trogir
  • Alle Steuern & Gebühren
  • Örtliche deutschsprachige Reiseleitung

Nicht inklusive

  • Verlängerungswoche auf Anfrage möglich
  • Ausflug „Wandern im Reich der Gämsen“ inkl. Mittagspause p. P. 56 €
  • Ausflug „Cetina Canyon“ inkl. Bootsfahrt p. P. 40 €

Reise buchen

Gerne informieren wir Sie über diese Reise - kontaktieren Sie uns und wir werden uns so rasch wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Individuelle Reiseanfrage

Gruppenreise 22.9. – 1.10.2018
9 Nächte im 4*-Hotel Corallaro inkl. Halbpension
inkl. Flug ab/bis Köln

Preis p.Person im DZ

Einzelzimmer – Standard

1.880 €

Doppelzimmer – Standard

1.599 €

Doppelzimmer – Superior

1.672 €

Doppelzimmer mit Balkon oder Terrasse

1.745 €

Frühbucherrabatt bis 31.1.2018

50 €

Auf einen Blick

  • Costa Smeralda
  • Ausflug nach Korsika
  • zahlreiche Buchten
ab 780,-
Jetzt Buchen