rt reisen GmbH

P1000286__002__1140px

Südstaaten Klischees voller Flair

Südstaatenromantik, Antebellum Trail, Okefenokee Swamp

Georgia – voller Flair Romantik und Sightseeing

Prachtvolle, historische Herrenhäuser Plantagen, schattige Eichenwälder, weitere Sumpflandschaften, viele Wasserfälle und lebendige, moderne Städte – das ist der Mix, den Georgia, der „Peach State“, Ihnen bietet. Von der Hauptstadt und Millionen-Metropole Atlanta in der Metro Region über den „Antebellum Trail“ ins Herzland und weiter zur Küstenregion mit traumhaften Stränden und alten Kolonialstädten.

Privat Tour (8)Extra Tipp (2)
  • P1000286__002__1140px
  • DSC_0325__002__1140px
  • Fotolia_76209403_XXL_1140px

Georgia – voller Flair Romantik und Sightseeing

Prachtvolle, historische Herrenhäuser Plantagen, schattige Eichenwälder, weitere Sumpflandschaften, viele Wasserfälle und lebendige, moderne Städte – das ist der Mix, den Georgia, der „Peach State“, Ihnen bietet. Von der Hauptstadt und Millionen-Metropole Atlanta in der Metro Region über den „Antebellum Trail“ ins Herzland und weiter zur Küstenregion mit traumhaften Stränden und alten Kolonialstädten.

Tag 1:
In Atlanta Übernahme Ihres Mietwagens und Fahrt zum Hotel, wo Sie 2 Nächte verbringen.

Tag 2:
Atlanta Sie haben Zeit für einen Besuch der „New World of Coca-Cola“, des größten Aquariums der USA oder eine CNN Studio Tour. Schlendern Sie über die berühmte Peachtree Street, bewundern Sie das Fox Theatre aus den 1920er Jahren oder begeben Sie sich auf eine Movie-Tour.

Tag 3:
Atlanta – Athens Heute sehen Sie sich die Studentenstadt Athens an. Entdecken Sie Cafés, Restaurants, die Gumbo und Jambalya servieren, sowie Galerien und Musikclubs. Suchen Sie die berühmte Weiße Eiche, die Bulldoggen (Maskottchen der Stadt) oder die doppelläufige Kanone.

Tag 4:
Athens – Macon Auf dem berühmten Antebellum Trail sollten Sie heute in der „schönsten Kleinstadt der USA“, in Madison , und in Milledgeville Halt machen, in die Welt von Scarlett O’Hara eintauchen und sich vom Südstaatenflair bezaubern lassen. In Macon, dem Geburtsort vor Otis Redding, sollte Ihr Weg zum berühmten „Hay- House“ führen, zum Fort aus der Zeit vor dem Bürgerkrieg oder zum Cannoball House. Auch der morbide Charme des Rose Hill Friedhofs hat seinen Reiz.

Tag 5:
Macon – St. Marys Weiterfahrt mit Möglichkeit eines Ausflugs in den Okefenokee Swamp. Er zählt zu den größten Sumpfgebieten der USA. Entdecken Sie auf der Bootstour seltene Vögel, Schildkröten und Aligatoren. Die nächsten 2 Nächte verbringen Sie in St. Marys. Schlendern Sie durch die historische Altstadt, stöbern Sie in Galerien und kleine Läden, schlemmen Sie auf dem Bauernmarkt oder entspannen Sie in den Cafés und Bars rund um den Hafen.

Tag 6:
St. Marys Heute setzen Sie mit der Fähre entlang der Grenze zu Florida üder Cumberland Island. Unter immergrünen Eichen, behängt mit „spanischem Moos“ und in den einsamen Dünenlandschaften grasen hier Wildpferde in freier Natur. Erkunden Sie die prachtvollen Villen der Carnegie-Dynastie, wie Plum-Orchard oder die faszinierende Ruine des Dungeness-Anwesens.

Tag 7:
St. Marys – St. Simons St. Simons, die größte der „goldenen Insel“ entlang der Küste Georgias begeistert mit wilder und natürlicher Schönheit – erkunden Sie diese Insel mit dem Fahrrad oder statten Sie dem historischen Leuchtturm einen Besuch ab. Auch ein Trip auf die benachbarte Jekyll Insel zur Schildkrötenpflegestation Sea Turtle Center lohnt sich.

Tag 8:
St. Simon – Savannah Ihre letzte Station ist heute Savannah. Die Südstaatenperle überzeugt mit dem ältesten historischen Stadtbezirk der USA. Malerisch gepflasterte Straßen, majestätische Architektur und traumhafte Gärten. Eine Stadtrundfahrt führt vorbei am Owens Thomas House, dem Oliver Sturges House, der Christ Episcopal Kirche und dem Telfair Museum of Art.

Tag 9 – 10:
Savannah Nehmen Sie sich Zeit, die Geschichte, die Schönheit und den Charm dieser einmaligen Küstenstadt mit den viktorianischen Häusern zu entdecken; sie ist in Squares aufgeteilt: Chippewa Square ist berühmt für die Forrest-Gump-Szene auf der Bank. Wie wäre es mit einer Geistertour, die auch über den berühmten Bonaventure Friedhof führt? Bei einem Ausflug an den Strand von Tybee Island können Sie dann die Geister hinter sich lassen.

Tag 11:
Abgabe des Mietwagens und optionaler Rückflug oder individuelle Verlängerung. Möglichkeit für verschiedene Anschlussvarianten z.B. auf Hilton Head Island oder an einem der vielen Badeorten der Küste.

Veranstalter

Fly2america.de
49492 Westerkappeln

Hinweise

Zahlungskonditionen: Nach Vertragsabschluss und nach Aushändigung eines Sicherungsscheins gemäß § 651k BGB wird, sofern in der Buchungsbestätigung kein geringerer Betrag angegeben wird, eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises zur Zahlung fällig. Die Restzahlung wird 4 Wochen (soweit in der Buchungsbestätigung kein späterer Zeitpunkt angegeben ist) vor Reisebeginn fällig, sofern der Sicherungsschein übergeben ist und die Reise nicht mehr aus dem in den AGBs in Ziffer 5. genannten Grund abgesagt werden kann.

Einreisebestimmungen: Zur Einreise in die USA benötigt jeder Reiseteilnehmer einen gültigen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Reisedatum hinaus gültig ist. Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise ein Visum (ESTA USA, USD 14,–). Für ausländische Staatsangehörige können abweichende Bestimmungen gelten, bitte erkundigen Sie sich ggf. bei Ihrer zuständigen Botschaft. Jeder Reiseteilnehmer ist für die Einhaltung der Pass-, Visa-, Zoll und Devisenbestimmungen selbst verantwortlich. Reisende müssen im Besitz der erforderlichen Rück- und Weiterreisepapiere sowie der Flugtickets sein.

Reisebedingungen/Rücktritt: Sie können jederzeit durch schriftliche Erklärung von der Reise zurücktreten. Bei Rücktritt werden folgende Stornogebühren pro Person vom Gesamtpreis fällig: Entsprechend den Reisebedingungen, soweit diese rechtswirksam vereinbart sind, werden entsprechend den Bestimmungen in Ziff. 4, insbesondere auch Ziffer. 4.3. folgende Rücktrittskosten fällig: Bei Rücktritt vor Reisebeginn bis 46. Tag: 20% des Reisepreises, 45.-16. Tag: 50%, 15.-8. Tag: 80%, 7.-1. Tag: 90%, bei Nichtantritt der Reise: 95% des Reisepreises. Soweit im Reisepreis keine entsprechenden Versicherungen beinhaltet sind, wird der Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit dringend empfohlen!

Ausschreibungen gültig für Buchungen bis 30.6.2018.

Inkludierte Leistungen

  • 10 Übernachtungen in gehobenen Mittelklassehotels
  • Mietwagen der Kategorie Midsize inkl. aller notwendigen Versicherungen
  • 2. Fahrer inkl.
  • 1. Tankfüllung inkl.
  • individuell zusammgestelltes Infound Ausflugspaket
  • Südstaaten Reiseführer
  • Notfallnummer

Nicht inklusive

  • Anreise
  • Mahlzeiten
  • Einreisegebühren USA

Reise buchen

Gerne informieren wir Sie über diese Reise - kontaktieren Sie uns und wir werden uns so rasch wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Individuelle Reiseanfrage

Reisepreis pro Person:

DZEZ

1.11.17 –

31.10.18

1.247 €

auf

Anfrage

Auf einen Blick

  • Georgia, voller Flair 
  • Antebellum Trail
  • Okefenokee Swamp
ab 1.247,-
Jetzt Buchen